Project Description

Jeder verdient eine zweite Chance? Das trifft zwar nicht immer zu, definitiv aber auf Simbabwe als Top-Tourismusdestination im südlichen Afrika. Das Land war einst ein Tourismusmagnet und die Kornkammer Afrikas. Doch Unstabilität und Inflation bugsierten Simbabwe in den Hintergrund. Nach dem Zusammenbruch 2008/2009 haben sich Land und Leute auf die Hinterbeine gestellt um alles wieder aufzubauen. Die Leidenschaft der Menschen sowie die Implementation einer neu aufgestellten Regierung konnte die Lebhaftigkeit und den Aufbau des einst sehr entwickelten Simbabwes schnell wieder aus der Versenkung hochkatapultieren: In neuem Anblick sichert es sich einen Top-Platz auf der Rangliste der Urlaubsdestinationen.

Als Besucher Simbabwes genießen Sie den Luxus der nicht überlaufenen, weitgehend unberührten Attraktionen, die förmlich darauf warten (wieder-)entdeckt zu werden. Abseits von Massentourismus kann man das Land neu entdecken und bestaunen, wie einst die großen Entdecker es taten. Simbabwe ist nicht nur für die atemberaubenden Viktoriafälle bekannt, sondern beherbergt auch die eindrucksvollste und größte Konzentration an Wildtieren des gesamten afrikanischen Kontinentes.

Simbabwe bietet seinen Besuchern mit den zahlreichen Nationalparks einen tiefen Einblick in das authentische Leben im Busch. Die Unberührtheit des Mana Pools Nationalparks sowie des historisch ehrwürdigen Matopos Nationalparks vermitteln das Gefühl eines privaten Stück Afrikas, das alleine für den Betrachter geschaffen wurde.

Das atemberaubende Wildleben ist ein bedeutender Grund für den Wachstum des Tourismus. Den Besuchern der Nationalparks bietet sich ein unvergessliches Naturschauspiel: Die Versammlung einer Elefantenherde um das Wasserloch, die Jagd einer Löwin auf ihre Beute oder allgemein das geschäftige Treiben und natürliche Zusammenleben der Wildtiere in der Wildnis. Will man die Big Five sehen, hat man hier die Möglichkeit, sie bei ihren täglichen Aktivitäten zu bestaunen. So ist Simbabwe auch das Zuhause der graziösen weißen Nashörner, die man heutzutage leider allzu selten zu Gesicht bekommt – umso eindrucksvoller und unvergesslicher ist ein Aufeinander-treffen.

Mit seinen historischen Monumenten, seiner Auswahl an raren Wildtieren und einer sehr zuvorkommenden Bevölkerung, sollte Simbabwe definitiv auf jedermanns Urlaubs-Liste stehen. Die Gastfreundschaft der Simbabweaner gegenüber ihren Besuchern ist bereits bei Ankunft am Flughafen zu spüren: Man wird mit einem warmen „Hello, how are you“ und einem ansteckenden Lächeln empfangen. Auch wenn die Wirtschaft nicht vollends wieder so funktionstüchtig ist wie vor dem Zusammenbruch, das Land bietet alles was man sich für einen traumhaften Urlaub wünscht.

Die häufig gestellte Frage „Ist es sicher durch Simbabwe zu reisen?“ kann mit Bestimmtheit und ohne Bedenken mit „Ja, es ist sicher!“ beantwortet werden. Wir leben seit 2009 hier und haben das Land vielfach durchreist – auch alleine als ‚junge, fremde Frau‘. Nie haben wir uns unsicher gefühlt, sei es zuhause in Bulawayo oder unterwegs. Ebenso wenig haben wir die Entscheidung, nach Simbabwe zu ziehen, je im Geringsten bereut. Ganz im Gegenteil, alle meine Gäste zieht es immer und immer wieder in dieses wunderbare Land.

Weitere Infos
BirdLife Zimbabwe – Schutz und Erhalt der Vögel
AWARE – Tierärztliche Stiftung zum Schutz der Wildtiere
Flying For Wildlife – Freiwillige Kontrollflüge zum Schutz der Wildtiere
Blog – Beweggründe nach Simbabwe auszuwandern
Blog – Mike Grenby’s Love for Zimbabwe

Victoria Falls
‘Der Rauch, der donnert’, der breiteste Wasserfall der Welt, ein UNESCO Weltkulturerbe

Hwange Nationalpark
Größter Nationalpark in Simbabwe, bekannt für seine große Population an Elefanten

Matopos Nationalpark
Bildete sich vor über 2 Milliarden Jahren, hat zahlreiche historische Höhlen mit Felsmalereien

Mana Pools & Lower Zambezi
Faszinierende Landschaft von Inseln, Wasserkanälen, Tälern sowie Bergen

Kariba & Matusadona
Bekannt als einer der größten von Menschen geschaffenen Stauseen der Welt

Gonarezhou Nationalpark
Einige der Elefanten mit den mächtigsten Stoßzähnen sind hier zu finden

Great Zimbabwe & Masvingo
Der Name stammt vom Shona-Wort für Steinhäuser, von UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt

Victoria Falls
Batonka Guest Lodge
Cresta Sprayview Hotel
Ilala Lodge
The Elephant Camp
The Victoria Falls Hotel
Victoria Falls Safari Lodge & Club
Zambezi Crescent River Lodge
Zambezi Sands Camp

Hwange Nationalpark
Camp Hwange
Elephant’s Eye
Ivory Lodge
Little Makalolo Camp
Somalisa Camp & Acacia
The Hide

Matopos Nationalpark
Big Cave Camp
Camp Amalinda
Matobo Hills Lodge
The Farmhouse

Mana Pools & Lower Zambezi
Chikwenya Safari Lodge
Goliath Safari Camp
Kanga Camp
Ruckomechi Camp
Zambezi Life Styles Camp

Kariba & Matusadona
Bumi Hills Safari Lodge
Changa Safari Camp
Musango Safari Camp
Rhino Safari Camp

Gonarezhou Nationalpark
Chilo Gorge Safari Lodge
Pamushana Lodge

Great Zimbabwe & Masvingo
Lodge at the Ancient City
Norma Jeane’s

Eastern Highlands
Musangano Lodge

Nicht gefunden wonach Sie suchen? Kein Problem, wir buchen Ihnen jede Unterkunft, die Sie wünschen.

Enquire

Weitere Destinationen